Reisen - Was gibt es Schöneres?

Jamaica

Wie überall, so gilt auch hier: Erfahrung ist durch nichts zu ersetzen. Je weiter man sich von den "ausgetretenen Pfaden" entfernt, desto mehr wird man nicht nur mit den eigenen medizinischen Problemen konfrontiert, vielmehr ist es durchaus nicht aus der Welt, daß man auch von Mitreisenden und Einheimischen zu Rate gezogen wird!

 

Bei uns erhalten Sie das dafür erforderliche Rüstzeug, speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten (ggf. incl. telefonischem Coaching)

Transsahara 1978

Gerade weil wir selbst eine große Reiselust verspüren, werden wir Sie in Ihren Plänen nach Kräften unterstützen.

 

Aus eigener Erfahrung weiß ich, daß die exotischen Krankheiten bei nur kurzzeitigen Reisen (bis 4 Wochen) eine eher untergeordnete Rolle spielen, was bei Leibe nicht bedeutet, daß man sie vernachlässigen sollte, Prophylaxe muß sein.

 

Weitaus häufiger und durchaus nicht harmlos sind dagegen "Banalitäten", wie z. B. eine infizierte Blase wegen drückendem Wanderschuh, die sich in einem feuchtheißen Klima definitiv gefährlich entwickeln kann.

 

Keine Sorge - auch ein med. Laie kann, wenn man ihm die richtigen Hinweise an die Hand gibt, gute Entscheidungen in solchen und auch ganz anderen Situationen treffen. Lassen Sie sich überraschen, Sie werden staunen, wie wenige Medikamente wirklich erforderlich sind.

 

Es versteht sich von selbst, daß wir diese Leistung privat in Rechnung stellen müssen, und daß eine solche Beratung wegen des Zeitbedarfs eine Terminvereinbarung erfordert.